Postgender das! – Zwischen Kritik und Vision

Postgender das! – Zwischen Kritik und Vision

Wenn es darum geht eine gesellschaftliche Utopie zu formulieren, sind sich Grüne Jugend und Piraten sehr nahe. Genaugenommen ist postgender unser politisches Ziel, auch wenn das nie unser Wording war. „Fuck Gender, be yourself!“ ist der Titel unseren queer_feministischen Manifests, ein Beschluss aus dem Jahre 2009, der unsere Vision festhält: Eine Gesellschaft ohne Kategorisierung, ohne normative Zwänge, ohne vorgeschriebene Identitäten. Die Forderung nach der Abschaffung der Geschlechter meint also, dass wir sowohl die […]

weiterlesen

Das Eingehen von Bündnissen ist eine bedeutende Investition!

von Katja Kinder

Am Anfang eines solchen Prozesses ist das Ergebnis in ihrer (positiven oder negativen) Wirkungskraft überhaupt nicht einschätzbar. Der Wunsch nach nachhaltigen sozial-politischen Veränderungen macht immer wieder neue Bündniskonstellationen erforderlich. Als Schwarze Aktivistin in Deutschland zielt meine Bündnispolitik, vor allem auf die Veränderung von Herrschaftsstrukturen auf der Ebene ihrer symbolischen Verankerung. Im Zentrum dieses Bestreben steht die Verfügung über sich selbst und die eigenen Ressourcen.

weiterlesen