Marginalisierung « Was ist der Streit-Wert?

Artikel getagged mit ‘Marginalisierung’

Aimee Carrillo Rowe

22. November 2011,

“Wir”-Fragen: Überlegungen zur Bedeutung differenzbasierter Bündnisse

Feministische Bündnisse sind unerlässlich für eine fortschrittliche Politik, denn sie bergen Potenziale für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft. Ich unterscheide „Bündnisse“ aufgrund ihrer nachhaltigen Beständigkeit von „Koalitionen“, die von strategischen und in der Regel kurzen Beziehungen geprägt sind. Explizit „feministische“ Bündnisse bieten Raum für politische Intimität, die nicht nur individuelles, sondern auch kollektives Bewusstsein und sogar Institutionen verändern können. Feministische Bündnisse müssen aber auch intersektional  sein. (more…)

TagCloud

Gunda-Werner-Institut

Gunda-Werner-Institut

RSS News von www.gwi-boell.de

  • Aufruf zu "Aktion Friedensband" am 6. September in Berlin 29. August 2014
    Das Forum Ziviler Friedensdienst will eine Menschenkette von der Siegessäule bis zum Kanzlerin-Amt bilden. Das Forum fordert die Stärkung der "zivilen Instrumente einer aktiven Friedenspolitik" und positioniert sich gegen eine Militarisierung der Außenpolitik. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • "Aktion Friedensband" am 6. September in Berlin 29. August 2014
    Das Forum Ziviler Friedensdienst will eine Menschenkette von der Siegessäule bis zum Kanzlerin-Amt bilden und damit eine Stärkung der zivilen Instrumente einer aktiven Friedenspolitik einfordern. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • Das war's mit Feminismus – die Grünen verabschieden sich von ihrer Frauenpolitik 29. August 2014
    "Die Grünen wollen keine feministische Partei mehr sein" - kommentiert Heide Oestreich Katrin Göring-Eckhardts Äußerungen zum Ehegattensplitting in einem Artikel der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) - ein feministischer Zwischenruf More…
    Heide Oestreich

GWI bei Facebook & Twitter

Themen