Klasse « Was ist der Streit-Wert?

Artikel getagged mit ‘Klasse’

Kübra Gümüsay

15. Dezember 2011,

Klartext – Es geht ums Ganze und um Alles!

// Erst hörte ich jemanden auf mich schimpfen. So spürte ich erstmals den Hass. Dann erfuhr ich von Diskriminierung. Später entdeckte ich Rassismus. Deshalb schrieb und schrieb und schrieb ich davon. Und schließlich sah ich das Leid der Anderen. Jetzt schreib ich erst jetzt. // (more…)

Aimee Carrillo Rowe

22. November 2011,

“Wir”-Fragen: Überlegungen zur Bedeutung differenzbasierter Bündnisse

Feministische Bündnisse sind unerlässlich für eine fortschrittliche Politik, denn sie bergen Potenziale für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft. Ich unterscheide „Bündnisse“ aufgrund ihrer nachhaltigen Beständigkeit von „Koalitionen“, die von strategischen und in der Regel kurzen Beziehungen geprägt sind. Explizit „feministische“ Bündnisse bieten Raum für politische Intimität, die nicht nur individuelles, sondern auch kollektives Bewusstsein und sogar Institutionen verändern können. Feministische Bündnisse müssen aber auch intersektional  sein. (more…)

TagCloud

Gunda-Werner-Institut

Gunda-Werner-Institut

RSS News von www.gwi-boell.de

  • Kampagne gegen Sexismus in der Bild-Zeitung 23. Januar 2015
    Die Kampagne "Stop Bild Sexism" sammelt Unterschriften zur Abschaffung des "Bild-Girls". More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • Feminismen heute - Positionen in Theorie und Praxis 23. Januar 2015
    "Feminismen Heute" widmet sicher der Vielschichtigkeit aktueller feministischer Themen, Positionen und Praxen. Die Beiträge des Bandes bieten Einblicke in ausgewählte Forschungsbereiche, Themenfelder sowie Aktionsformen und fragen nach inhaltlichen Überschneidungen und möglicher feministischer Solidarität. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • Europäische Union und westlicher Balkan: Aussicht auf Geschlechtergleichstellung? 23. Januar 2015
    Ist die EU stark genug um die verschiedenen Aspekte struktureller und institutioneller Geschlechterungleichheiten in unterschiedlichen Ländern und Region zu bewältigen? Andrea Spehars Artikel untersucht die Effektivität der europäischen Geschlechterpolitik mithilfe von emprischen Daten aus Krotien und der EJR Mazedonien. More…
    Andrea Spehar

GWI bei Facebook & Twitter

Themen