Dritte Welle « Was ist der Streit-Wert?

Artikel getagged mit ‘Dritte Welle’

Sonja Eismann

26. Oktober 2011,

Die Dritte Welle und die projektbasierte Polis

Das Urteil, das über die heutige Frauenbewegung am häufigsten zu hören ist, ist jenes, dass sie gar keine sei. Fürwahr: politisch wirksame, deutlich sichtbare Großaktionen, in denen Frauen mit den unterschiedlichsten sozialen Hintergründen für gemeinsame Ziele kämpfen und auf die Straße gehen, gibt es heute nicht mehr – auch wenn der gerade zum ersten Mal in Deutschland über die Bühne gegangene „Slutwalk“ ein erster zarter Vorbote eines solchen Revivals sein könnte. Dennoch: Vorbei die Zeiten der Zweiten Frauenbewegung in den 1960er und 70er Jahren, in denen Frauen klassenübergreifend und mit neu erwachtem kämpferischem Bewusstsein für ihre Rechte eintraten. (more…)

TagCloud

Gunda-Werner-Institut

Gunda-Werner-Institut

RSS News von www.gwi-boell.de

  • Medientage München: Statt Alibi-Frauen paritätische Besetzung gefordert 18. August 2014
    Das Eröffnungspodium der diesjährigen Medientage in München Ende Oktober findet ohne eine einzige Journalistin statt. In einem offenen Brief fordert der Journalistinnenbund die Veranstalter auf, ihre Geschlechterpolitik den tatsächlichen Zahlen des Berufsbildes anzupassen. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • Erste Frau erhält Fields-Medaille für Mathematik 18. August 2014
    Die US-Iranerin Maryam Mirzakhani hat als erste Frau die Fields-Medaille für Mathematik erhalten. Die Medaille ist die höchste Auszeichnung für Leistungen in der Mathematik und wird seit 1936 verliehen. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung
  • Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung 18. August 2014
    Ein breites Bündnis von NGO's und politischen Verbänden ruft auf, sich gegen Abtreibungsgegner_innen und für das uneingeschränkte Selbstbestimmungsrecht von Frauen und Mädchen einzusetzen. More…
    Heinrich-Böll-Stiftung

GWI bei Facebook & Twitter

Themen